• GAPA Travel

Im Golfurlaub Panama entdecken

Golf spielen mit Sicht auf den Panamakanal, den Pazifik oder den Regenwald - Golferherz, was willst du mehr?


Panama ist sicherlich nicht das erste Land, das einem einfällt, wenn es um die Planung eines Golfurlaubs geht. Doch im Schatten anderer Länder bietet Panama einen tollen Mix aus hochwertigen Golfkursen, die abwechslungsreicher nicht sein könnten und ist damit mittlerweile mehr als nur ein Geheimtipp im Golfsport.


Panama bietet insgesamt elf Golfplätze, neun 18- und zwei 9-Löcher. Vier von diesen sind in der Nähe von Panama City, fünf entlang der Riviera Pacifica, ca. 1 ½ Fahrstunden von Panama City entfernt und zwei Golf-Plätze findet man im Westen des Landes in Boquete, Provinz Chiriqui.


Golf ist ein Sport, der in Panama ganzjährig betrieben werden kann, da die Temperaturen immer gleichbleibend warm sind. Wir haben eine Trockenzeit von Mitte Dezember bis Mitte April und der Rest ist Regenzeit. Es gibt aber tatsächlich nur wenige Tage, an denen es auch wirklich den ganzen Tag regnet. Normalerweise begrenzen sich kleinere oder größere Regenschauer in der Regenzeit auf die Nachmittags- oder Abendstunden. Ein wichtiger Unterschied ist aber, dass in der Trockenzeit die Golfplätze allgemein trockner und damit schneller sind, wohingegen die Kurse in der Regenzeit sich in einem saftigeren Grün präsentieren. Beides hat seine Reize!


Gerne stellen wir nachfolgend einige Plätze vor:


Golfclub von Panama

PGA-Kurs im Herzen Panamas


Der Golfclub von Panama gilt als der beste Golfplatz des Landes. Dieser private Country Club befindet sich in Cerro Viento, im Nordosten der Hauptstadt Panama City. Der Club hat einen 18-Loch Golfplatz, Par 72 mit 7096 Yards. Der Platz verfügt über ein anspruchsvolles Design mit vielen Bäumen und Wasserstellen und stellt den Golfspieler damit vor so manche Herausforderung. Auf diesem Kurs wurden die letzten Jahre über außerdem die Panama Championships im Rahmen der PGA-Tour ausgetragen.

Buenaventura Golf Club

Golfen an der Pazifischen Küste


Der Buenaventura Golf Club ist ein privater Golfplatz in hervorragendem Zustand. Er liegt etwa zwei Autostunden von Panama City entfernt direkt an der pazifischen Küste und gehört zum Hotel The Buenaventura Golf & Beach Resort. Der Platz hat ein Nicklaus Design, 18-Löcher, Par 72 mit 7823 Yards. Die relativ flache Topografie, gut platzierte Bunker und atemberaubende Wasserspiele an zwölf Löchern sorgen für ein abwechslungsreiches Spiel. Da sich der Platz nur unweit vom Meer befindet und es nur wenige Bäume gibt, die die Brise blockieren, ist der vorherrschende Wind ein Faktor, der im Spiel berücksichtigt werden muss. Ohne Zweifel ist dieser Golfplatz das Aushängeschild unter Panamas Golfplätzen. Jedes Jahr im März findet hier die Lexus Panama Classics (Unterstufe des PGA Turniers) statt.

Lucero Golf & Country Club

Spektakulär eingebettet in der Berglandschaft Chiriquis


Etwa 15 Minuten außerhalb von Boquete liegt, wunderschön in die Berglandschaft eingebettet, der Lucero Golf & Country. Der Club liegt auf über 1000 Meter über dem Meeresspiegel. Der Platz verfügt über 18-Löcher, Par 72 mit 6778 Yards, entworfen vom renommierten Designer J. Michael Poellot. Die spezielle Herausforderung dieses Kurses sind die großen Höhendifferenzen, die von Loch zu Loch bewältigt werden müssen.

Ganz besonders sind auch die Tees am 5. und 6. Loch, die einen 360-Grad Blick auf die Nebelwälder und den Pazifischen Ozean bieten. Das Loch 14 zeichnet sich ebenfalls durch eine spektakuläre 360-Grad Sicht aus, sondern verfügt durch sein Design auch über ein scheinbar unendliches Grün.

Tucan Country Club & Resort

Golfplatz mit Ausblick auf den Panamakanal


Der Tucan Country Club & Resort liegt etwa 15 Minuten außerhalb von Panama City. Der Golfplatz bietet einen einzigartigen Panoramablick auf den berühmten Panamakanal und das herrliche Stadtbild mit den modernen Wolkenkratzern. Der Platz hat 18-Löcher, Par 72 mit 6618 Yards. Bei neun Löcher kann man den Blick auf den Kanal und die Skyline der Hauptstadt genießen, während die anderen Löcher von einer tropischen Regenwaldkulisse umgeben sind. Bei dem Kurs sind einige Höhen-unterschiede zu meistern, die größte Herausforderung sind aber sicher die außergewöhnlich großen und welligen Grüns. Den Golfspieler erwartet ein sehr anspruchsvoller und abwechslungs-reicher Platz mit einem interessanten Layout.

Hat Ihnen der Blog Lust auf mehr gemacht? Dann kommen Sie nach Panama und entdecken die traumhaften und vielfältigen Golfplätze des Landes selbst.